Wie Holz das Klima retten kann

Wie Holz das Klima retten kann

Die größten CO2 Effekte bringen die vermiedenen CO2-Emissionen durch den Ersatz von klimaschädlichen Baustoffen durch Holz. Stellt sich die Frage, wieso noch nicht mehr mit Holz gebaut wird?

Himmlische Hymnen aus heimischem Holz

Himmlische Hymnen aus heimischem Holz

Rieger Orgelbau ist ein traditionsreiches österreichisches Orgelbauunternehmen aus dem vorarlbergischen Schwarzach. Als Stammgast bei der Wertholzsubmission bietet und ersteigert die Firma regelmäßig zahlreiche starke, hochwertige Fichten- und Tannenbloche. Wir haben Wendelin Eberle gefragt, warum er die Wertholzsubmission schätzt und weiters hat er uns verraten, was gutes Instrumentenholz ausmacht und wofür er das erworbene Holz einsetzt.

Wertholzproduktion  mit der Birke

Wertholzproduktion mit der Birke

Die Birke spielt in unseren waldbaulichen Betrachtungen in der Regel eine untergeordnete Rolle. Kalamitäten haben in den letzten Jahren viele Kahlflächen verursacht, auf denen die Birke als Pioniergehölz beste Bedingungen vorfindet und sich für die erfolgreiche Wiederbewaldung vorteilhaft nutzen lässt.

Leicht, stark und schön: Revitalisieren mit Holz

Leicht, stark und schön: Revitalisieren mit Holz

Holz gehört zu den leichten Baustoffen, die jedoch eine hohe Traglast aufnehmen können. Dadurch ergeben sich nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten und damit eignet sich der Baustoff aus dem Wald auch hervorragend für Um- und Aufbauten aller Art.

Aktiver Klimaschutz durch erneuerbare Energie

Aktiver Klimaschutz durch erneuerbare Energie

Das gemeinsame Ziel aller Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) in Österreich ist die vollständige Versorgung von Regionen mit erneuerbarer Energie. Um schrittweise unabhängig von fossiler Energie zu werden, werden verschiedenste Klimaschutzprojekte umgesetzt. Die KEM-ManagerInnen bündeln die Klima- und Energieaktivitäten in der Region.