Forstliche Meldungen

BFW stellt neues Magazin “Lichtung” vor

Informiert zwei Mal jährlich über aktuelle Aktivitäten Wien, 17. Juli 2018 (aiz.info). - Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW, www.bfw.ac.at) gibt künftig zwei Mal jährlich ein neues Magazin heraus, mit dem auf ansprechende und fachlich fundierte Weise über...

mehr lesen

HOLZMARKTBERICHT der LKÖ – Juli 2018

Das positive Wirtschaftswachstum in Österreich hält weiterhin an. Neben dem privaten Konsum und einem robusten Außenhandel tragen vor allem Neu- bzw. Erweiterungsinvestitionen zur guten Konjunkturentwicklung bei. Der Markt für Nadelsägerundholz ist aufgrund des...

mehr lesen

Gemeinsam für den Erhalt der Eschen in Europa

Neuer BFW-Podcast: ist die Esche noch zu retten? Das Eschentriebsterben verursacht Probleme mit der Stabilität von Eschen, da auch die Wurzeln davon betroffen sind. Im Zuge dessen werden zahlreiche Esche geschlägert, was vermehrt auch in der Öffentlichkeit zu...

mehr lesen

NEUES LFI-FARMINAR ZUR AUFFORSTUNG VON KATASTROPHENFLÄCHEN

Wertvolle Live-Tipps für borkenkäfer- und windwurfgeschädigte Flächen Welche Maßnahmen geeignet sind, um von Borkenkäfern oder Wetterextremen geschädigte Flächen wieder bestmöglich aufzuforsten, ist Thema eines neuen Farminars des Ländlichen Fortbildungsinstitutes...

mehr lesen

Bodenbewusstsein schaffen!

Die Publikation „Bodenbewusstsein. Bildungsprojekte in Österreich“ zeigt auf, wie viel Wissen in den letzten Jahren vermittelt wurde und möchte Inspiration für künftige Projekte sein. Zusammen mit der Basis-Broschüre „Wertvoller Waldboden“ kann sich jede/r gut und...

mehr lesen

LK OÖ WARNT VOR ESKALATION DER BORKENKÄFERSITUATION

Enorme Schäden durch Hitze und Trockenheit Der Klimawandel mit mehr und längeren Trockenperioden bringt optimale Bedingungen für die Entwicklung des Fichtenborkenkäfers in den heimischen Wäldern mit sich. Die unter der Rinde fressenden Insekten gedeihen umso...

mehr lesen

LK NÖ: WÖLFE SIND IN SIEDLUNGEN ANGEKOMMEN

Schutz von Menschen und Weidetieren muss im Vordergrund stehen Die Landwirtschaftskammer (LK) Niederösterreich fordert von der EU, dass der Schutzstatus der Wölfe geändert wird und Österreich nationale Handlungsmöglichkeiten ermöglicht werden. "Die Wölfe müssen sich...

mehr lesen

THEMA WOLF BESCHÄFTIGT AUCH DIE ARGE ALP

Resolutionen bei Konferenz in Graubünden verabschiedet Wie soll man mit dem vermehrten Auftreten von Wölfen im Alpenraum umgehen? Diese Frage beschäftigte heute auch die Konferenz der Regierungschefs der Arge Alp in Graubünden. Die Vertreter der zehn Mitgliedstaaten,...

mehr lesen

Weitere wichtige Informationen

Online Service

Inhalte übersetzen

Sitemap

Alle Inhalte auf einen Blick.

Links

Windexaldverband auf facebook
https://www.facebook.com/Waldverband

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen