Highlights: Innovation-Area und neuer Ausstellungsschwerpunkt zu Jagd

Klagenfurt, 19. Juni 2018 (aiz.info). – Auf einer Gesamtausstellungsfläche von 30.000 m2 findet am Messegelände Klagenfurt von 29. August bis 1. September 2018 erneut die Internationale Holzmesse und Holz&Bau statt. Die 500 Aussteller aus 22 Nationen zeigen hier eindrucksvoll die gesamte Wertschöpfungskette: Von Forst bis Sägewerkstechnik, von Bioenergie bis Logistik sowie von Holzbautechnik bis Tischlerei- und Zimmereibedarf. Zu den Highlights zählen in diesem Jahr die Innovation-Area, eine Forstunternehmer-Tagung und der neue Ausstellungsschwerpunkt “Treffpunkt Jagd”. Erstmals findet die bedeutende Fachmesse auf Wunsch der Branche von Mittwoch bis Samstag statt. Erwartet werden rund 21.500 Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Details zum Programm gibt es im Internet unter Internationale Holzmesse 2018.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen