Heffterhof stockte um 14 Doppelzimmer in Holzbauweise auf

Okt 3, 2016 | Allgemein

Wohnen in der Holzbox vereint Komfort von Schlafzimmer mit Bad

Salzburg, 30. September 2016 – Der Bettentrakt im Hotel Heffterhof wurde mit 14 Doppelzimmern in Holzbauweise aufgestockt und verfügt somit über 56 Zimmer. Ergänzt wird ein Stockwerk mit 552 m2 Nutzfläche und einer Photovoltaik-Anlage. Die neuen Zimmer sind Holzmodule aus fertigen Einheiten Schlafzimmer mit Bad. Darin sind 400 fm Holz verbaut, womit umgerechnet acht ganzjährige Arbeitsplätze in der Holzindustrie geschaffen wurden.

Die Landwirtschaftskammer Salzburg ist seit 60 Jahren im Besitz des Heffterhofs, der über Jahrzehnte als bäuerliches Aus- und Weiterbildungszentrum gewirkt hat und 2001/2002 durch einen Um- und Neubau zu einem Seminar- und Tagungshotel der Vier-Sterne-Kategorie ausgebaut wurde. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit 140 Sitzplätzen, 13 Seminarräume für bis zu 400 Personen sowie 125 Parkplätze. Im Vorjahr fanden hier rund 800 Veranstaltungen statt, die Nächtigungszahl lag bei 10.000. Das Hotel ist mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet, trägt das AMA-Gastrosiegel und ist Klimabündnispartner. Umweltbewusste Kunden können ihre Tagung im Heffterhof als „Green Meeting“ zertifizieren.

www.heffterhof.at

Weitere aktuelle Beiträge

EU-WALDPOLITIK MUSS NACHHALTIGE BEWIRTSCHAFTUNG ERMÖGLICHEN

EU-WALDPOLITIK MUSS NACHHALTIGE BEWIRTSCHAFTUNG ERMÖGLICHEN

Land NÖ, Landwirtschaftskammer NÖ und NÖ Waldverband unterzeichnen Charta für eine selbstbestimmte Waldbewirtschaftung St. Pölten, 20. März 2024 (aiz.info). - Die neue EU-Entwaldungsverordnung und das Gesetz zur Wiederherstellung der Natur sind fernab jeder Realität...

mehr lesen