Der Schwärmflug der Borkenkäfer ist voll im Gange

Mai 2, 2018 | Allgemein

Die Borkenkäfer verlassen ihre Überwinterungsquartiere (in im Vorjahr befallenen Bäumen oder in der Bodenstreu), um jetzt im Frühjahr weitere Bäume zu befallen, sich dort zu paaren und neue Bruten anzulegen. Mit der Umstellung der Wetterlage auf frühlingshafte bis sommerliche Temperaturen hat dieser Schwärmflug der Borkenkäfer begonnen. Seit Anfang April werden Lufttemperaturen über 16 °C registriert, die für ein Schwärmen des Buchdruckers nötig sind.

In der Zwischenzeit fliegen die Fichtenborkenkäfer auf allen Fallenstandorten des Borkenkäfermonitoring. Wie die Ergebnisse dieser Lockstofffallen zeigen, hat der Flug sehr konzentriert und intensiv eingesetzt. Fangzahlen bis zu mehreren Tausend Exemplaren pro Woche wurde beim Buchdrucker bereits gemeldet. Die derzeit herrschenden hohen Temperaturen sind für die Entwicklung der angelegten Bruten optimal.

Die Schwärmsituation in verschiedenen Regionen Österreichs ist für die wichtigsten Borkenkäferarten auf der Monitoring-Seite der Borkenkäfer-Homepage des BFW (www.borkenkaefer.at) ersichtlich und abrufbar.

Mehr Informationen finden Sie hier: BFW-Beitrag

Weitere aktuelle Beiträge

EU-BÜROKRATIE BEDROHT FORST- UND HOLZWIRTSCHAFT

EU-BÜROKRATIE BEDROHT FORST- UND HOLZWIRTSCHAFT

Titschenbacher und Schmiedtbauer verlangen rasche Überarbeitung der EU-Entwaldungsverordnung - Petition für eine selbstbestimmte Waldbewirtung unterschreiben Graz, 29. April 2024 (aiz.info). -  Die Uhr tickt. Ab 30. Dezember 2024 soll von der gesamten...

mehr lesen
BUNDESFORSTE INTENSIVIEREN ÖSTERREICHWEIT WALDBRANDVORSORGE

BUNDESFORSTE INTENSIVIEREN ÖSTERREICHWEIT WALDBRANDVORSORGE

Waldbrandgefahr im Frühling besonders hoch – umfangreiches Maßnahmenpaket in allen ÖBf-Forstbetrieben – artenreiche Mischwälder als Brandvorsorge Purkersdorf, 18. April 2024 (aiz.info). - Die Folgen des Klimawandels wie längere Trockenperioden und Hitzewellen sowie...

mehr lesen