Wertholzsubmission Tirol 2021

Dez 11, 2020 | Wertholzsubmission

Der Waldverband Tirol führt heuer zum bereits achten Mal in Tirol eine Nadelwertholz-Submission durch, dieses Jahr mit gut 420 m³ Holz. Es wird schönstes Nadelstarkholz für die Erzeugung von Tonholz, Furnierholz oder Schindelholz aufgelegt. Auch für die verschiedenen Anwendungen bei Tischlereien werden beste Qualitäten angeboten. Insgesamt werden 154 Festmeter Fichte, 102 Festmeter Lärche, 116 Festmeter Tanne, 45 Festmeter Zirbe und 4 Festmeter Weissskiefer zur Versteigerung angeboten. Im Vergleich zum letzten Jahr konnte auch heuer wieder die durchschnittliche Qualität und Stärke des Holzes leicht gesteigert werden.

Nachstehend finden Sie das Losverzeichnis. Hochwertiges Tiroler Gebirgsholz ist weit über die Tiroler Landesgrenzen hinaus ein gefragtes, kostbares Naturprodukt. Langsam gewachsene Nadelholzstämme mit wenig Ästen, wenig Holzfehlern und guten Dimensionen machen ausgesuchtes Gebirgsholz zu einer Besonderheit am Markt. Die aufgelegten Stämme stammen aus den Tiroler Bezirken Kitzbühel, Schwaz, Innsbruck Land, Kufstein, Reutte, Imst, Landeck und aus Vorarlberg. Angesprochen werden mit der Submission Käufer von Tonholz und Instrumentenbauer, Furnierholzkäufer und Wertholzhändler, Schreiner und Möbelhersteller, Schindelholzerzeuger und auch Küblereien.

Bis 25. Jänner 2021 können die Lose von den Kunden besichtigt werden, derzeit sind die Bedingungen optimal! Bis zum 25. Jänner wird an Werktagen angestrebt, das Holz schneefrei zu halten. Bitte melden Sie sich bei widrigen Bedingungen beim Platzwart, um die aktuellen Schneeverhältnisse zu erfragen. Das Holz liegt auf dem Lagerplatz der Agrargemeinschaft Weer und ist frei zugänglich.

Ausschreibung Submission Tirol_2021

Besichtigungs- und Angebotszeitraum:
bis Montag, 25. Jänner 2021

Angebotsadresse und Kontakt:
Waldverband Tirol
Brixner Straße 1
6020 Innsbruck

DI Klaus Viertler: +43(0)676/602 598 1210
klaus.viertler@lktirol.at

Termin und Ort der Submissions-Angebotsöffnung:
Dienstag, 26. Jänner 2021, 09:00 Uhr
LK Tirol, Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck 

Submissionsplatz:
Lagerplatz der Agrargemeinschaft Weer
Bahnhofstraße 48
6116 Weer

Öffentliche Besichtigung der Ergebnisse der Wertholzsubmission – falls es die COVID-Situation zulässt:
Samstag, 30. Jänner 2021
11:00 bis 16:00 Uhr am Submissionsplatz

Weiters erlaubt sich der Waldverband Tirol auch auf die Oberland Wertholzsubmission am Starnberger See hinzuweisen. https://www.wbv-holzkirchen.de/index.php/wertholz-h

Weitere aktuelle Beiträge

Nachfrage bei fast allen Sortimenten gedämpft

Nachfrage bei fast allen Sortimenten gedämpft

Die hohen Zinssätze belasten nach wie vor die Nachfrage nach Bauprodukten und -leistungen. Trotz voraussichtlicher Lockerung der Geldpolitik durch die Europäische Zentralbank im Laufe des Jahres wird für 2024 lediglich mit einem Wirtschaftswachstum von 0,2 %...

mehr lesen
Geplante EU-Bürokratie geht Waldbauern zu weit

Geplante EU-Bürokratie geht Waldbauern zu weit

Wien, 20. März 2024, Waldverband Österreich – Seit 1971 macht der Internationale Tag des Waldes jedes Jahr aufs Neue am 21. März auf den Mehrwert nachhaltig bewirtschafteter Wälder für die Gesellschaft aufmerksam. „Bisher war außer Streit gestellt, dass die...

mehr lesen