WALDBESITZER GEBEN ONLINE EINBLICK IN WALDGESCHICHTEN

Mai 6, 2022 | Allgemein

Fakten zu Wald, Klimawandel, Biodiversität und Klimaschutz auf www.waldgeschichten.com

Bregenz, 5. Mai 2022 (aiz.info). – Die Initiative „Waldgeschichten“ stellt die wichtigsten Fakten zu den Themen Wald, Klimawandel, Biodiversität und Klimaschutz auf www.waldgeschichten.com bereit. Zudem geben Waldbesitzer in authentischen Videos Einblicke in die Waldarbeit und berichten über aktuelle Herausforderungen. Seit dem Start der Website im Oktober 2021 haben bereits über 10.000 Seitenbesucher das informative und umfangreiche Angebot genutzt. „Die Waldbäuerinnen und Waldbauern leisten Außerordentliches, bis aus einem Keimling ein Baum wird, der dann zur Versorgung der Gesellschaft mit Bau-,

Möbel- und Brennholz geerntet werden kann. Gleichzeitig sorgen sie für klimafitte Bestände, die Lebensraum für eine enorme Vielfalt an Tieren, Pflanzen, Pilzen und anderen Organismen bieten“, so Vorarlbergs Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger.

Moosbrugger weiter: „Welch umfangreichen Arbeiten damit verbunden sind, bekommt die Bevölkerung normalerweise jedoch nicht mit. Mit ihren ganz individuellen Waldgeschichten in Form von Kurzvideos wollen die Waldbesitzer daher ihren Beitrag zur Pflege dieses Lebens-, Wirtschafts- und Erholungsraumes aufzeigen. Ich möchte alle Interessierten aufrufen, die Webseite www.waldgeschichten.com zu besuchen und sich anzuschauen, wie unsere verantwortungsvolle, multifunktionale Forstwirtschaft funktioniert.“

Waldbesitzer erzählen ihre Waldgeschichten

Beispielsweise erklärt der engagierte Vorarlberger Waldbesitzer, Forstarbeiter und Waldpädagoge Günter Dünser eine Aufforstungsmaßnahme, ist im Auwald unterwegs oder erläutert wichtige Waldpflegemaßnahmen. Auf der Plattform sind Waldbesitzer aus ganz Österreich mit Videos dabei, die authentisch verschiedene Themen kommunizieren. Fragen zu Baumarten und Waldtypen, welche Ressourcen der Wald für die Energieversorgung bietet oder wie der Wald und die Holzverwendung zum Klimaschutz beitragen, werden auf www.waldgeschichten.com beantwortet.

Die Videos dienen primär dazu, interessierte Bürger über die Arbeit im Wald zu informieren, aber auch, um gegenseitig voneinander zu lernen. Sie werden mit einer Fülle an Informationen zu Wald und Holz ergänzt. Auch ein Newsletter kann abonniert werden. 238 Einzelinhalte, 103 Seiten Magazin- und Fachartikel sowie 39 Blogbeiträge werden geboten. In der nächsten Phase wird die Landwirtschaftskammer das Informationsangebot noch weiter ausbauen und die Kommunikation nach außen intensivieren.

Weitere aktuelle Beiträge

Waldhygiene ist das Gebot der Stunde

Waldhygiene ist das Gebot der Stunde

Die produzierende Industrie und die Bauwirtschaft befinden sich weiterhin in einer Rezession. Investitionen sind stark rückläufig. Eine Entspannung ist laut Einschätzungen der Unternehmen in den kommenden Monaten noch nicht in Sicht. Die österreichische Sägeindustrie...

mehr lesen
EU-BÜROKRATIE BEDROHT FORST- UND HOLZWIRTSCHAFT

EU-BÜROKRATIE BEDROHT FORST- UND HOLZWIRTSCHAFT

Titschenbacher und Schmiedtbauer verlangen rasche Überarbeitung der EU-Entwaldungsverordnung - Petition für eine selbstbestimmte Waldbewirtung unterschreiben Graz, 29. April 2024 (aiz.info). -  Die Uhr tickt. Ab 30. Dezember 2024 soll von der gesamten...

mehr lesen