Burgenländischer Forsttag zum Thema Bioökonomie

Nov 15, 2016 | Allgemein

Am 22. November im Kulturzentrum Güssing

Eisenstadt, 14. November 2016 – Der Burgenländischen Waldverband und der Forstverein veranstalten am 22. November im Kulturzentrum Güssing den Burgenländischen Forsttag zum Thema „Bioökonomie“ und deren Auswirkungen auf die heimische Land- und Forstwirtschaft. Referenten aus den Bereichen Bildung, Industrie und Interessenvertretung werden dabei Antworten auf Fragen liefern wie:Ist die Bioökonomie die Lösung für nachwachsenden Aufschwung? Werden zukünftige Anforderungen an die Gesellschaft wie Ernährungssicherung, Nutzung des heimischen Rohstoffpotentials, Verringerung der hohen Importabhängigkeit fossiler Ressourcen, neue Arbeitsplätze im ländlichen Raum dadurch bewerkstelligt? Am Nachmittag findet eine Exkursion nach Heiligenkreuz zur Firma Lenzing Fibers GmbH statt.

Einladung Burgenlaendischer Forsttag

Weitere aktuelle Beiträge

EU-WALDPOLITIK MUSS NACHHALTIGE BEWIRTSCHAFTUNG ERMÖGLICHEN

EU-WALDPOLITIK MUSS NACHHALTIGE BEWIRTSCHAFTUNG ERMÖGLICHEN

Land NÖ, Landwirtschaftskammer NÖ und NÖ Waldverband unterzeichnen Charta für eine selbstbestimmte Waldbewirtschaftung St. Pölten, 20. März 2024 (aiz.info). - Die neue EU-Entwaldungsverordnung und das Gesetz zur Wiederherstellung der Natur sind fernab jeder Realität...

mehr lesen