Bild: Namhafte Vertreter/innen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Holz bei Landeshauptmann Markus Wallner v.l.n.r.: Mag Walter Amann, Obmann Vorarlberger Waldverein, Ing. Gabriele Längle, Obfrau der Vorarlberger „Venstermacher“, Herbert Brunner, Obmann der vorarlberger holzbau_kunst, Präsident Josef Moosbrugger, Landwirtschaftskammer Vorarlberg und Obmann Waldverband Vorarlberg, Mag. Hermine Hackl, Generalsekretärin FHP Wien, Landeshauptmann Mag. Markus Wallner, Landesforstdirektor DI Andreas Amann, DI Thomas Ölz, Geschäftsführer Waldverband Vorarlberg, Christoph Bawart, Sprecher der Vorarlberger Holzindustrie Foto (LK Vorarlberg).

Vertreter bei Landeshauptmann Markus Wallner

Kurz vor Weihnachten empfing Landeshauptmann Markus Wallner eine Delegation der österreichischen Kooperationsplattform FHP (Forst Holz Papier). Vorarlberg hatte in der zweiten Hälfte 2017 den Vorsitz in der Landeshauptleute-Konferenz. Dies wurde von „FHP“ wieder zum Anlass genommen, beim aktuellen -Vorsitzenden der Landeshauptleute auf die enorme Bedeutung des Forst- und Holzsektors für Österreich hinzuweisen. Vorarlberg konnte sich bei dieser Gelegenheit ein Mal mehr als beispielhaftes Wald- und Holzland mit Tradition und Zukunft präsentieren. Landeshauptmann Wallner erwies sich im Gespräch als interessierter und gut informierter Kenner unseres Sektors.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen