Ziele & Aufgaben

Seit dem Jahr 2000 sind die auf Landesebene organisierten Waldverbände flächendeckend aktiv. Neben der Professionalisierung der Ablauforganisation in den Bereichen Holzernte, Zufuhrsteuerung und Vermarktung ist uns die Zufriedenheit der Mitglieder und Holzabnehmer ein besonderes Anliegen.

Der Waldverband Österreich sieht seine Aufgaben in:

  • Der Zusammenfassung und Vertretung der auf Landesebene organisierten Waldverbände in Österreich
  • Der Förderung der Österreichischen Forstwirtschaft, insbesondere der Produktion und des Absatzes von Holz und Biomasse.

Die Tätigkeiten sind nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Die Ziele der Waldverbände sind:

  • Erhöhung der Wertschöpfung unserer Mitglieder
  • Die Holznutzung an den Zuwachs heranführen und Nutzungsreserven mobilisieren
  • Eine nachhaltige Rohstoffversorgung der Kunden
  • Eine kundenorientierte, bedarfsgerechte Versorgung der Sägewerke aller Größenkategorien
  • Reduktion von Importen
  • Ausbau der Kernkompetenzen wie Nutzungsplanung, Holzernte, Logistiksteuerung und Vermarktung

Das Strategiepapier der Waldverbände gibt einen prägnanten Überblick über die Rahmenbedingungen der gemeinschaftlichen Holzvermarktung in Österreich.

PDF-Dokument Waldverbände in Österreich – Herausforderungen und Ziele bis 2020