Unser Leitbild – 4 Säule der Verantwortung

Verantwortung wahrnehmen – Kraft der Vielfalt

Der Waldverband Österreich ist die Dachorganisation aller acht auf Landesebene organisierten Waldverbände. Er bietet diesen eine Plattform für gemeinsame Aktivitäten. Wir stehen für die Zusammenfassung, Koordination und Vertretung der Interessen der Landesverbände. Wir bekennen uns zu unseren regionalen Wurzeln. Als innovatives Netzwerk durch die Kraft der Vielfalt ist der Waldverband Österreich eine starke und bedeutende Stimme der heimischen Forstwirtschaft.

Verantwortung für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Der Waldverband Österreich bekennt sich zur aktiven Waldbewirtschaftung und gemeinschaftlichen Vermarktung von Holz zur Erhöhung der Wertschöpfung für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer. Rund 400 regionale Betreuer bringen für knapp 64.000 Mitglieder forstliches Fachwissen auf die Fläche. Wir stehen für den Schutz und die Stärkung des Eigentums als Existenzgrundlage für die heimischen Familienbetriebe und für die Eigenverantwortung der Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer.

Verantwortung für Wald und Umwelt

Der Waldverband Österreich bekennt sich zu einer flächendeckenden, multifunktionalen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung, um alle Wirkungen des Waldes dauerhaft für heutige und nachfolgende Generationen bestmöglich zu sichern. Wir bekennen uns zu einer aktiven Waldbewirtschaftung unter Nutzung der nachhaltigen Potentiale und zu einer verstärkten Holzverwendung als wesentlicher Beitrag zur Abschwächung des Klimawandels.

Verantwortung für die Gesellschaft

Der Waldverband Österreich steht für einen respektvollen und ehrlichen Dialog mit allen Partnern zum Wohle der Familienforstwirtschaft, der gesamten Wertschöpfungskette Holz, der Umwelt und der Gesellschaft. Wir bekennen uns zur nachhaltigen und kundenorientierten Rohstoffversorgung aller Partner, um die Attraktivität des Standortes Österreich für die Forstwirtschaft und Holz verarbeitende Industrie auf Dauer sicherzustellen.

Mission Statement

Motivierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer und eine Jugend, die sich für eine aktive Waldbewirtschaftung einsetzen, sind die Grundlage für eine positive ökonomische und ökologische Weiterentwicklung des ländlichen Raumes. Im Sinne einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Waldbewirtschaftung ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Wald für uns Waldverbände eine Selbstverständlichkeit, um den vielfältigen Ansprüchen der Gesellschaft gerecht zu werden. Es gilt den Wald für unsere Nachkommen insbesondere auch als Motor für regionale Arbeitsplätze zu sichern.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen