Wertholzsubmission

Ausgehend von der Steiermark beschreiten mit der Organisation von Wertholzsubmissionen die Waldverbände Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark einen sehr innovativen Weg der Holzvermarktung. Sowohl für Waldbesitzer als auch für Holzkäufer stellt die Wertholzsubmission eine optimale Vermarktungsform für Werthölzer dar.

Bis zu 30 Käufer pro Submission besichtigen und beurteilen jedes Holz für ihre individuellen Verarbeitungsanforderungen und zahlen dafür Bestpreise. Mit dieser Vermarktungsform wird garantiert, dass der richtige Käufer das richtige Holz erhält, weil eine optimale Wertschöpfung erzielt werden kann. Gegenüber einem normalen Holzverkauf erzielt im Durchschnitt der Waldbesitzer einen doppelt so hohen Erlös.

weitere Informationen:

Niederösterreich: www.waldverband-noe.at
Oberösterreich: www.waldverband-ooe.at
Steiermark: www.waldverband-stmk.at
Tirol: www.waldverband.at/landesverbaende/wv-tirol
Vorarlberg: www.waldverband.at/landesverbaende/wv-vorarlberg/kontakt

 

 

Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017

Bei der siebten Vorarlberger Nadelwertholzsubmission konnten einige Instrumentenhölzer zu Spitzenpreisen verkauft werden. Der Höchstpreis für einen Fichtenstamm mit 1,65 Festmeter aus dem Frasenwald im Großen Walsertal aus einer Seehöhe von ca. 1.300 Meter erreichte...

mehr lesen

Losverzeichnis Nadelwertholz Vorarlberg 2017

Jedes Jahr werden im Rahmen einer so genannten „Submission“ die schönsten und besten Nadelholzstämme aus den Vorarlberger Wäldern versteigert. Ab Samstag den 25.11. beginnt der Besichtigung- und Angebotszeitraum. Am 12. Dezember am Submissionstag werden dann die...

mehr lesen

Fachpresse Info : Nadel-Gebirgswertholz 2017

Die Vorarlberger Gebirgsholzqualitäten genießen weit über die Grenzen hinaus einen sehr guten Ruf. Die Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017 findet heuer am 12. Dezember im Gasthof Löwen in Feldkirch-Nofels statt. Es werden wieder ausgesuchte Nadelholzstämme aus...

mehr lesen

Vorbereitungen für Nadelwertholzsubmission laufen

Holzmeldungen bis Ende Oktober möglich Hochwertiges Tiroler Gebirgsholz ist weit über die Landesgrenzen hinaus ein gefragtes, kostbares Naturprodukt. Langsam gewachsene Nadelholzstämme mit wenig Ästen, wenig Holzfehlern und guten Dimensionen machen ausgesuchtes...

mehr lesen

Tiroler Qualitätsholz sehr gefragt

Mengenausweitung bei Nadelwertholzsubmission wurde erfolgreich bewältigt Bei der vierten Tiroler Nadelwertholzsubmission konnten diese Woche Spitzenpreise von über 500 Euro je Festmeter erzielt werden. Am Lagerplatz der Agrargemeinschaft Weer wurden wieder wertvolle...

mehr lesen

Nadelwertholzsubmission Tirol

Mehr Geld fürs gleiche HOLZ Hochwertiges Tiroler Gebirgsholz ist weit über die Landesgrenzen hinaus ein gefragtes, kostbares Naturprodukt. In unseren Wäldern lassen sich edle Nadelholzstämme finden, wenn man sie denn sucht und erkennt. Langsam gewachsene...

mehr lesen

3. Tiroler Nadelwertholzsubmission wieder erfolgreich

Lärchenstamm aus Zell am Ziller erzielt 829 Euro pro Festmeter Der Waldverband Tirol führte Ende Jänner in Weer zum dritten Mal die Tiroler Nadelholzsubmission durch. Nach dem Versteigerungstag konnte wieder eine erfreuliche Bilanz gezogen werden. 30 Waldbesitzer...

mehr lesen

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen