Wien, 25. Juli 2017 – PEFC Austria präsentiert sich neu: Gerhard Pichler, Stephanie Thürr und Julia Mendlig bilden das zukünftige Team rund um das PEFC-Siegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung in Österreich.

 DI Gerhard Pichler (31) hat die Funktion als Geschäftsführer der Waldzertifizierungs-Organisation PEFC Austria übernommen. In dieser Rolle zeigt sich der gebürtige Mostviertler für die Agenden der österreichischen Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung verantwortlich. Aufgewachsen in einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb, dessen Waldflächen PEFC-zertifiziert sind, studierte Pichler anschließend an der Universität für Bodenkultur „Forstwissenschaften“. Er bringt umfangreiche Expertise aus der Forst- und Holzwirtschaft mit und war zuletzt an der BOKU am Institut für Forsttechnik als wissenschaftlicher Mitarbeiter für nationale und internationale Projekte zuständig.

„In Österreich sind bereits mehr als zwei Drittel der gesamten Waldfläche PEFC-zertifiziert. Auf diese Entwicklung können wir stolz sein, müssen sie jedoch dringend weiterverfolgen. Ich bin davon überzeugt, dass der Fortbestand unserer Forstbetriebe nur dann gesichert ist, wenn eine ökologisch, ökonomisch, sowie sozial verträgliche Bewirtschaftung erfolgt, was im Wesentlichen den Eckpfeilern der Nachhaltigkeit entspricht. Mit der PEFC-Zertifizierung unterstützen wir also einerseits die österreichischen Familienbetriebe in der Forst- und Holzwirtschaft und machen andererseits Nachhaltigkeit für den Konsumenten sichtbar. Ich freue mich auf die Herausforderung das PEFC-Siegel als Nachhaltigkeitssymbol und Gütekriterium in Zukunft weiter zu forcieren und aktiv mitzugestalten.“, so Gerhard Pichler über seine neue Funktion.

„Gerhard Pichler kennt als Forstwirt und Absolvent der Universität für Bodenkultur die Anforderungen der Forst- und Holzwirtschaft. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für die Geschäftsführer-Position gewonnen haben.“, so DI Hans Grieshofer, Obmann PEFC Austria. Der neue Geschäftsführer DI Gerhard Pichler folgt auf DI Clemens Kraus, MSc, welcher 5 Jahre lang als Geschäftsführer von PEFC Austria tätig war und sich nun im Bereich Zertifizierung für die Selbstständigkeit entschieden hat.

Stephanie Thürr, MA (31) unterstützt das PEFC-Team im Bereich Marketing und Public Relations.  Die studierte Media- und Kommunikationsberaterin bringt umfangreiche Erfahrung im Bereich Unternehmenskommunikation, Produkt-PR, Herkunftsmarketing und Mediaplanung mit. Zuvor war sie bei der Österreich Wein Marketing und als Consultant der Kommunikationsagentur Grayling tätig. Die Weinviertlerin hat einen Master in Information, Medien und Kommunikation an der FH Burgenland absolviert und zeigt sich als Marketingverantwortliche und PR-Referentin bei PEFC auch für die Beratung von Endkonsumenten, Unternehmen und Waldbesitzern verantwortlich. Ihren Vorgänger bei PEFC, Herrn DI Christoph Zeppetzauer zieht es in die Steiermark: Er wechselt in die Holzweiterverarbeitung zur Mareiner Holz GmbH.

Julia Mendlig, BSc (25) komplettiert das Team im Bereich Datenmanagement und Recherche. Als Waldviertlerin, Absolventin der Universität für Bodenkultur (Agrarwissenschaften) und PEFCzertifizierte Waldbesitzerin bringt sie wichtige Erfahrungen und Qualifikationen zur Teamassistenz mit und ergänzt das Team der PEFC Austria in Wien.

Herausforderungen und Ziele der PEFC Austria

„Mit diesen Personalentscheidungen ist PEFC Austria für die kommenden Aufgaben und Herausforderungen neu und breiter aufgestellt. Ziel ist es nun, die Marke PEFC mit ihrer leidenschaftlichen und glaubwürdigen Familienforstwirtschaft und ihrer exzellenten und schlagkräftigen Holzindustrie europaweit als Benchmark für Zertifizierung auf höchstem Qualitätsniveau zu platzieren!“, so Hans Grieshofer.

Die primären Ziele von PEFC Austria bilden die Stärkung und Identifikation der Marke PEFC bei den Endkonsumenten als auch innerhalb der Wertschöpfungskette und Branche – und zwar als „Qualitätssiegel für den Wald von morgen!“. Zudem wird die Zusammenarbeit mit Industrie und Handel forciert um möglichst viele holzbasierte Produkte mit dem PEFC-Logo zu versehen. Überdies hinaus konzentrieren sich die fachlichen Arbeiten in Österreich auf die Revision der nationalen PEFC-Standards sowie jener der internationalen Chain-of-Custody. Die Umsetzung einer neuen Datenbank und Mitgliederverwaltung sowie deren Integration in die neu definierte Website unter www.pefc.at ist zusätzlich in gegenwärtiger Ausarbeitung.

Bildmaterial steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright.

Rückfragehinweis:
Stephanie Thürr, MA
PEFC Austria Öffentlichkeitsarbeit
Am Heumarkt 12
1030 Wien
Tel.: +43 (1) 7120474-20
E-Mail: presse@pefc.at
www.pefc.at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen